Digitale Absicherung/ Digital Mock-Up

 

In der Digitalen Absicherung (bzw. Digital Mock-Up) wird eine virtuelle Produktprüfung vorgenommen, um die Lebensdauer insbesondere sich bewegender flexibler Bauteile zu sichern. Ziel ist die Minimierung der Beanspruchung im laufenden Betrieb sowie die Reduzierung von kosten- und zeitintensiven Prototypentests.

Mit IPS Cable Simulation können Risikofaktoren wie zu große Spannungen, zu kleine Biegeradien und Kontaktstellen gezielt ermittelt werden. Die Software ermöglicht zudem die interaktive Optimierung verschiedener Größen wie Materialparameter und Leitungslängen in Echtzeit. Durch die Verwendung eines physikalisch korrekten Balkenmodells anstelle von Finite-Elemente-Verfahren entfallen lange Rechenzeiten, ohne dass Genauigkeitsverluste hingenommen werden müssen.

LogoIPSCableSimulation_transparent Vorteile von IPS Cable Simulation:

  • Physikalisch korrekte Echtzeit-Simulation
  • Konstruktionsvalidierung in Echtzeit in Bezug auf die Belastung (Zug-, Biege-, Torsionsbelastung, wirkende Kräfte etc.)
  • Vielfältige Analysemöglichkeiten (Normal-, Scherspannung etc.)
  • Toleranzanalyse
  • Kontaktberechnungen (zwischen Leitungen, Leitung-Starrkörpergeometrie, Selbstkontakt)
  • Erstellung von Umhüllenden (Swept-Volume-Modelle) für flexible und feste Körper

 

zurück zu ANWENDUNGSBEREICHE

weiter zu KONSTRUKTION

weiter zu VIRTUELLE MONTAGE