Dez 122016
 

IPS Technical Seminar Shanghai

Unser chinesischer Vertriebspartner PAN-i organisierte Anfang November erstmals ein IPS Cable Simulation Technical Seminar in Shanghai. Um die 90 Interessierte aus dem asiatischen Raum nahmen am Seminar teil, insbesondere Automobilhersteller und Zulieferer. Experten von PAN-i und fleXstructures gaben in Präsentationen eine Einführung in die Software. Am zweiten Seminartag hatten die Teilnehmer in einer eigens ausgerichteten Schulung auch die Gelegenheit, die Anwendung von IPS Cable Simulation selbst auszuprobieren.

Alle News lesen

img_5403 dav

 

Okt 272016
 

ips_usereventtokyo_banner

Am 27. Oktober 2016 veranstaltete unser japanischer Vertriebspartner SCSK ein IPS Cable Simulation User Event in Tokyo. Die zahlreichen Teilnehmer aus dem asiatischen Raum setzten sich zusammen aus Anwendern von IPS Cable Simulation, die sich über neueste Entwicklungen informierten und die Gelegenheit zum Networking ergriffen, und Interessierten, welche die Veranstaltung nutzten, um IPS Cable Simulation kennenzulernen.

Die Teilnehmer lauschten unter anderem Vorträgen von Vertretern des IPS-Teams und erhielten Einblicke in die neuesten Features der Software sowie in Fallbeispiele anderer Anwender. Zudem nutzten viele die Gelegenheit, IPS Cable Simulation in 3D auszuprobieren.

Alle News lesen

img_2312 img_2316-1 img_2315

Aug 312016
 

Am 1. September 2016 startet unser gemeinsames Forschungsprojekt mit dem Fraunhofer ITWM, dem Fraunhofer-Chalmers Centre und IPS AB. Das Projekt im Bereich der digitalen Validierung von Montage- und Demontageprozessen mit flexiblen Kabeln und Schläuchen hat eine Laufzeit von 3 Jahren.

BMBF_RGB_Gef_Leureka_logoeurostars

Das Projekt wird im Rahmen des Forschungsprogramms Eurostars durchgeführt, welches zur politischen Initiative EUREKA für grenzüberschreitende europäische Zusammenarbeit in der technologischen Forschung gehört.

Alle News lesen

Jul 212016
 

Ein komplexes Anwendungsfeld für die Simulation flexibler Komponenten mit IPS Cable Simulation eröffnet sich in der Medizintechnik.

Simulation-Kabelbewegungen-Medizintechnik (Quelle OTH Amberg-Weiden)Sei es im Operationssaal oder im Untersuchungsraum, im medizinischen Umfeld kommen unterschiedlichste Arten von elektronischem Equipment zum Einsatz. Dieses muss nahe beim ruhenden Patienten positioniert sein und dabei beweglich bleiben. Hieraus resultiert eine große Anzahl von Daten-, Energie- und Kühlleitungen, die bei solchen Bewegungen meist gebündelt in einem Schutzschlauch mitgeführt werden und nicht zu Schaden kommen dürfen.

Bis heute erfolgte die Entwicklung einer optimierten Schlauchführung in diesem Bereich überwiegend experimentell. Um die Entwicklungszeiten zu verkürzen und Kosten zu sparen, suchte die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden gezielt nach einer Simulationslösung für flexible Systeme. Durch die Anwendung von IPS Cable Simulation konnte die Verlegung der Leitungssysteme erheblich verbessert werden.

OTH Amberg-WeidenEs folgt also: „Simulieren geht über Probieren“. Prof. Dr. Franz Magerl von der OTH Amberg-Weiden hat unter diesem Titel einen Artikel in der medizinischen Fachzeitschrift DeviceMed veröffentlicht, den Sie hier abrufen können:

„Simulieren geht über Probieren“ in DeviceMed, Juni 2016. (PDF)

Alle News lesen

Jun 172016
 

Mit Stolz blicken wir auf die zweite IPS Cable Simulation User Conference zurück, die am 15. und 16. Juni 2016 im schwedischen Göteborg stattfand. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern und insbesondere bei den Referenten, die mit ihren hochkarätigen Präsentationen einen wertvollen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung geleistet haben.

ParticipantsWir freuen uns bereits auf die nächste Konferenz im Sommer 2017 in der Pfalz.

zur Veranstaltungsseite

Alle News lesen

Apr 292016
 

Herzlichen Dank für die zahlreichen Besuche an unserem Stand und für das große Interesse an unserer Arbeit.

Exponat-HMI-2016Unsere Teilnahme an der Hannover Messe hat bereits Tradition: Die weltweit wichtigste Industriemesse dient uns jährlich als Plattform für die Präsentation unserer neuesten Entwicklungen. In diesem Jahr legten wir den Fokus auf die gesamte Breite des IPS-Produktportfolios und dessen Potential für die Prozessoptimierung.

Anhand eines kombinierten Exponats zeigten wir auf, wie industrielle Arbeitsprozesse durch IPS optimiert werden. Das Exponat bestand aus einem Roboter mit aufgesetztem Sprühkopf, einem mitgeführten Versorgungsschlauch und einer zu lackierenden Autotür. Somit vereinte es mehrere Teile der IPS-Produktfamilie: Der Roboter war darauf programmiert, den Pfad nachzufahren (IPS Robot Optimization und IPS Path Planner), der für den optimalen Lackierungsprozess der Tür erforderlich ist (IPS Virtual Paint), wobei der Versorgungsschlauch bei den Bewegungen des Roboters mitgeführt wurde (IPS Cable Simulation).

2016-04-HMI2016-Simustand-VW-Besuch-52Über die außerordentlich gute Resonanz haben wir uns sehr gefreut. Besonders stolz sind wir, dass wir auch eine Delegation von Führungskräften von VW-Nutzfahrzeuge zu einer Produktpräsentation an unserem Stand begrüßen durften.

Weitere Informationen zur Hannover Messe 2016 erhalten Sie auf der offiziellen Veranstaltungswebsite.

Alle News lesen

 

Apr 222016
 

Nacht-die-Wissen-schafftDie diesjährige „Nacht, die Wissen schafft“ in Kaiserslautern war wieder ein besonderes Ereignis. Die Technische Universität und die wissenschaftlichen Institutionen in der Trippstadter Straße öffneten am Abend des 22. April ihre Türen für Wissenschaftsinteressierte von 0-99. Das gelungene künstlerische und musikalische Rahmenprogramm sorgte für eine ungezwungene Atmosphäre und ermöglichte fruchtbare, interessante Gespräche. Die Präsentation innovativer Technologien aus Kaiserslautern trug in hohem Maße dazu bei, dass die Universitätsstadt ihren guten Ruf als Wissenschaftsstandort unter Beweis stellen konnte. Gleichzeitig konnten die städtischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen Werbung in eigener Sache machen.

Alle News lesen

IMG_1480IMG_1444

Mrz 102016
 

IMG_0018Zahlreiche Vertreter der Nutzfahrzeugindustrie kamen nach Kaiserslautern, um sich auf dem diesjährigen Internationalen Commercial Vehicle Technology Symposium über mögliche Lösungen und neue Technologien für ihren Industriezweig zu informieren. Vor diesem Hintergrund positionierten wir uns mit unserer Software IPS Cable Simulation, die auf der Veranstaltung gleich dreimal vertreten war: Neben unserem Informationsstand in der Fachausstellung stellte das Fraunhofer ITWM den technologischen Hintergrund der Software aus wissenschaftlicher Perspektive vor. Zusätzlich präsentierte das schwedische Unternehmen IMG_0053Specma AB in einem Vortrag die praktische Anwendung von IPS Cable Simulation in der Hydraulikschlauchauslegung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des CVT Symposiums.

Alle News lesen

Jan 122016
 

Mit großem Stolz blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück.

IMG_3233Ein besonderer Höhepunkt war die erste IPS Cable Simulation User Conference, die im Juni in Deidesheim stattfand. Wir waren überwältigt von der großen, internationalen Resonanz und der Begeisterung der Teilnehmer für unsere Technologie und unser Produkt. Daher findet bereits im kommenden Juni die zweite IPS Cable Simulation User Conference in Göteborg statt.

Neben unserer eigenen Großveranstaltung waren wir auch wieder auf zahlreichen Messen und Konferenzen im Bereich der Simulation vertreten, knüpften Kontakte und stellten IPS Cable Simulation und IPS Virtual Paint einem breiten Wirtschaftsministerin Lemke interessiert an IPS Cable Simulation_Quelle SchmalfeldtPublikum vor. Hervorzuheben ist hier die Hannover Messe, die bereits zu einem festen Bestandteil in unserem Veranstaltungskalender geworden ist. Dieses Jahr bot uns die größte Industriemesse der Welt ein besonderes Highlight, da die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke uns an unserem Stand besuchte. Schon jetzt freuen wir uns auf die Hannover Messe 2016, die dieses Jahr vom 25. bis 29. April stattfinden wird.

Auch unsere Zusammenarbeit mit TechViz, den Experten für Stereovisualisierung, wurde weiter ausgebaut. IPS Cable Simulation wurde anlässlich verschiedener Veranstaltungen in Frankreich und Deutschland in 3D präsentiert.

Unser Kundenstamm wurde 2015 insbesondere in neuen Bereichen erweitert. Neben der stark vertretenen Automobilindustrie zählen nun auch vermehrt Nutzfahrzeughersteller und namhafte Kabelhersteller zu unseren Kunden.

IPS Cable Simulation ist Ende 2015 mehr denn je international. Zu den zahlreichen Anwendern in Deutschland, Skandinavien, Frankreich, Spanien und den USA kamen in den letzten beiden Jahren viele neue Kunden aus dem asiatischen Raum hinzu. Vor allem in Japan und Korea ist IPS Cable Simulation inzwischen in den Produktprozess führender Unternehmen integriert. Auch in China konnten wir bereits viele Kontakte knüpfen und beobachten gespannt die Entwicklungen des kommenden Jahres 2016.

Wir bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen unserer Kunden und Geschäftspartner und wünschen allen ein erfolgreiches, glückliches Jahr 2016.

Alle News lesen

Sep 232015
 

image002

IPS Cable Simulation auf dem Bordnetz Kongress 2015Am 23. September 2015 präsentierte Dr. Clément Zémerli IPS Cable Simulation auf dem Bordnetz Kongress in Landshut. In seinem Vortrag legte er einen Schwerpunkt auf die physikalisch korrekte Bordnetzsimulation in Echtzeit, die durch IPS Cable Simulation ermöglicht wird. Zudem wurde IPS Cable Simulation auch am Stand des Fraunhofer ITWM präsentiert.

Insgesamt war der Kongress mit über 200 Teilnehmern, Ausstellern und Referenten gut besucht. Kabelhersteller, Softwareanbieter und Vertreter großer Automobilfirmen kamen hier zusammen, um sich über aktuelle Entwicklungen im Bereich IPS Cable Simulation auf dem Bordnetz Kongress 2015des Bordnetzes zu informieren.

Weitere Informationen zum Bordnetz Kongress 2015 erhalten Sie hier.

Alle News lesen